Heimatverein Seifertshausen

Veranstaltungstermine 2016

WannWasWer
23.02.2019JahreshauptversammlungHeimatverein (HV)
31.03.2019OsterkaffeeHV
21.06.2019Sonnenwendfeier (Sommersonnenwende)HV
29.09. oder 03.10.2019KartoffelwanderungHV
08.12.2019WinterkaffeeHV
fraglich ggf. 20.12.2019Sonnenwendfeier (Wintersonnenwende)HV

Der Vorstand

FunktionName, Anschrift
1. VorsitzendeGisela Stawinoga, Haseltalstr. 41, 3199 Rotenburg a. d. Fulda
2. VorsitzenderHeinz Krük, Am Haselbach 28, 36199 Rotenburg a. d. Fulda
KassenwartinSibylle Wunsch, Wildbahn 2, 36199 Rotenburg a. d. Fulda
Stellv. KassenwartinUte Schmitt, Haseltalstraße , 36199 Rotenburg a. d. Fulda
SchriftführerinOttmar Vaupel, Kastanienweg 4, 3199 Rotenburg a. d. Fulda
Stellv. SchriftführerWolfgang Wunsch, Wildbahn 2, 36199 Rotenburg a. d. Fulda
E-Mail für alle Vorstandsmitglieder:
hv-seifertshausen@gmx.de

Gründung

Der Heimatverein Seifertshausen ist der jüngste der zurzeit bestehenden Seifertshäuser Vereine und wurde am 12. Juli 2002 gegründet. An der Gründungsversammlung nahmen folgende 25 Personen teil:

Ralf Darmann, Karin Eckhardt, Annette Funk, Elisabeth und Rudolf Harms, Bettina und Wilfried Holl, Karl Immecke, Erwin Juretzek, Erwin Koberling, Dietmar Köberich, Kurt Münscher, Hans-Joachim Pohl, Edith Pott, Waltraud Roppel, Edeltraud Rüppel, Jutta Schäfer, Gudrun Schwarz, Gisela Stawinoga, Andrea und Ottmar Vaupel, Gerda und Bernhard Wagner, Hans Wagner und Wolfgang Weix.

Die Gründungsmitglieder wählten unter der Leitung von Hans Joachim Pohl als Wahlleiter und Karin Eckhardt sowie Erwin Juretzek als Beisitzer folgenden Vorstand: Erster Vorsitzender Wilfried Holl, Zweite Vorsitzende: Gisela Stawinoga, Erste Schriftführerin Bettina Holl, Zweiter Schriftführer Ottmar Vaupel, Erster Kassenwart: Bernhard Wagner und Zweite Kassenwartin Edeltraud Rüppel. Die Wahl erfolgte ohne Gegenstimmen.

Aufgaben

Der Verein ist im Vereinsregister eingetragen und vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannt. Zu seinen satzungsgemäßen Aufgaben gehört neben der Verschönerung des Orts- und Landschaftsbildes und der Förderung der Heimatkunde vor allem die Erstellung und Herausgabe von Medien zur Geschichte des Ortes und seiner Umgebung. Daher war der Heimatverein auch federführend in die Erarbeitung der Seifertshäuser Ortschronik und die Organisation der 750-Jahr-Feier in 2009 eingebunden.

Entwicklung

Die Mitgliederzahl stieg in den beiden ersten Jahren stetig an: über 56 am 1.1. 2003 auf 70 am 1.1. 2004. Danach war die Zahl fast konstant. Am 1.1.2014 umfasste die Mitgliederliste 64 Personen.

Bei den Vorstandsneuwahlen in 2006 wurde Edeltraud Rüppel als Zweite Kassenwartin von Sibylle Wunsch abgelöst. 2010 ist Bernhard Wagner aus dem Vorstand ausgeschieden. Daraufhin übernahm Sibylle Wunsch den Posten des Ersten Kassenwarts. Zweiter Kassenwart war zunächst Irmtraud Knoth, die ihr Amt 2012 an Jutta Schäfer übergeben hat.

Veranstaltungen

Mittlerweile hat der Heimatverein  seinen festen Platz im dörflichen Terminkalender: Die wichtigsten Veranstaltungen sind die Sonnwendfeuer im Sommer und im Winter sowie eine Wanderung mit anschließendem Kartoffelessen am 3. Oktober.